Der Evangelische Diakonieverband in Ostfriesland sucht zum 01.04.2022 eine/n

Psychologin/Psychologen (m/w/d)
(Diplom / M.Sc.)

für die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention in Leer mit 50% einer Vollzeitstelle.

 

  • Sie haben Erfahrung in der Arbeit mit suchtmittelabhängigen Menschen oder haben Interesse daran?
  • Sie suchen eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team überwiegend in der ambulanten Rehabilitation für suchtkranke Menschen?
  • Sie möchten regelmäßige Supervision und die Möglichkeit an Fortbildungen teilzunehmen?
  • Sie sind als Psychologischer Psychotherapeut approbiert oder verfügen über eine abgeschlossene VDR-anerkannte Weiterbildung?

 

 

Wir bieten einen unbefristeten Vertrag mit einer Vergütung analog TV-L mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Wir setzen ein loyales Verhalten gegenüber der evangelischen Kirche voraus. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Herrn H. Spreda, Leiter der Fachstelle unter Tel. 0491-9 76 83 20.

 

Bewerbungen erbitten wir an die

 

Fachstelle für Sucht und Suchtprävention, Herrn Spreda, Friesenstraße 65 A, 26789 Leer oder als PDF-Dokument per E-Mail an Suchtberatung.Leer@evlka.de .

 

Der Ev. Diakonieverband in Ostfriesland (KdöR) sucht für die Ev. Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen Leer zum baldmöglichsten Termin eine/einen

Sozialpädagogen/in, Sozialarbeiter/in (m,w,d)
(EG S12 analog TVöD SuE)

in Teilzeit mit 19,5 Stunden für die Familien- und Erziehungsberatung, möglichst mit einer Zusatzqualifikation in psychologischer Beratung, systemischer Familientherapie oder in integrierter Familienberatung. Die Vergütung erfolgt nach TVöD.


Ihre Aufgaben:

  • Beratung für Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Bezugspersonen
  • Familienberatung
  • Jugendlichenberatung
  • Beratung von Familien bei Trennung und Scheidung

 

Anforderungsprofil:

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss Sozialpädagogik oder Sozialarbeit (Diplom oder Master) und haben eine beraterische Zusatzausbildung abgeschlossen, Berufserfahrung im Kontext von Familienberatung und die Bereitschaft sich fortzubilden.
Zu Ihren fachlichen Kompetenzen gehören fundierte Kenntnisse über Familiendynamiken, Entwicklungspsychologie und Methodenkompetenz in der Beratungsarbeit sowie rechtliche Kenntnisse des SGB VIII und des FamFG.

 

Wir erwarten folgende Kompetenzen:

  • Fachliches Reflexionsvermögen
  • Einfühlungsvermögen, Introspektions- und Teamfähigkeit
  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Systemisches und lösungsorientiertes Denken

Die Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team und Freude an der Arbeit werden erwartet. Die mit der Stelle verbundenen Aufgaben erfordern grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer der Gliedkirchen der evangelischen Kirche in Deutschland.
Wir sind bestrebt, den Anteil männlicher Fachkräfte zu erhöhen, in denen sie bisher unterrepräsentiert sind. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Männer bevorzugt eingestellt.

 

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Stelle mit 19,5 Wochenstunden
  • eine Vergütung analog TVöD Entgeltgruppe S12 mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen und betrieblicher Altersvorsorge
  • hohe Selbständigkeit in einem motivierten und engagierten Team
  • flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Fortbildungsangebote
  • Als Bestandteil unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements haben wir uns für HanseFit entschieden. Informationen zum Firmenfitness-Netzwerk HanseFit, eine Liste der zugehörigen Fitnessstudios, Schwimmbäder usw. finden Sie unter www.hansefit.de.


Sie sind interessiert?

Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail in einem PDF-Dokument bis zum 24. September 2021 an

Bewerbungen.Beratungsstelle.Leer[at]evlka.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir von Zwischennachrichten oder Eingangsbestätigungen absehen. Sie werden zu gegebener Zeit eine Rückmeldung auf Ihre Bewerbung erhalten. Wir bitten um Übersendung vollständiger Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 24. September 2021. Für Nachfragen wenden Sie sich an die Leiterin der Ev. Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen, Frau Dr. Schulewski,

Friesenstraße 65b, 26789 Leer, Tel 04919604881.

„Die Eule“ ist eine Einrichtung des Evangelischen Diakonieverbandes in Ostfriesland und bietet Eltern, Kindern und Jugendlichen unterschiedliche Hilfen an.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Verstärkung für unser Team ambulanten Hilfen durch eine sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d).

 

Wir wün­schen uns:

  •       Freu­de und mög­lichst Er­fah­rung in der An­lei­tung und Be­ra­tung von Ein­zel­per­so­nen und / oder Fa­mi­li­en
  •       Plan­vol­les und ziel­ge­rich­te­tes päd­ago­gi­sches Han­deln, zur Um­set­zung der Hil­fe­pla­nung
  •        Or­ga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­keit, Fle­xi­bi­li­tät, Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Team­fä­hig­keit
  •        Kennt­nis­se im Um­gang mit Of­fice-An­wen­dun­gen und Er­fah­run­gen in der Do­ku­men­ta­ti­on
  •        Eine ab­ge­schlos­se­ne Aus­bil­dung als Er­zie­he­rin / Er­zie­her oder einen ver­gleich­ba­ren Ab­schluss
  •        Grund­sätz­lich set­zen wir die Mit­glied­schaft in einer christ­li­chen Kir­che, die Mit­glied in der Ar­beits­ge­mein­schaft Christ­li­cher Kir­chen in                            Nie­der­sach­sen ist, für die Mit­ar­beit vor­aus.

 

Wir bie­ten Ihnen:

Einen in­ter­es­san­ten Ar­beits­platz in Teil­zeit oder Voll­zeit.

Ein freund­li­ches Ar­beits­um­feld, eine Ver­gü­tung auf der Grund­la­ge des TVöD SUE (in­klu­si­ve Be­triebs­ren­te) und die Teil­nah­me an Hanse fit.

 

Haben wir Ihr In­ter­es­se ge­weckt?

Für wei­te­re Fra­gen steht Ihnen Frau No­wack (Ein­rich­tungs­lei­tung) gerne te­le­fo­nisch zur Ver­fü­gung unter 0491-9923405.

Ihre schrift­li­chen Be­wer­bungs­un­ter­la­gen schi­cken Sie uns gerne als PDF-Do­ku­ment per Mail an Eule.​Leer@​evlka.​de oder auf dem Post­weg an Die Eule, z.​Hd. Ul­ri­ke No­wack, Frie­sen­stra­ße 63, 26789 Leer

„Die Eule“ ist eine Einrichtung des Evangelischen Diakonieverbandes in Ostfriesland und bietet Eltern, Kindern und Jugendlichen unterschiedliche Hilfen an.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Verstärkung im Bereich der Sozialen Gruppenarbeit an einer Grundschule durch eine sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d).

 

Wir wün­schen uns:

  • Freu­de am Um­gang mit Kin­dern im Grund­schul­al­ter und ggf. Er­fah­rung

  • Krea­ti­vi­tät und En­ga­ge­ment bei der Pla­nung und Durch­füh­rung von An­ge­bo­ten ori­en­tiert an der Le­bens­welt der be­treu­ten Kin­der

  • In­ter­es­se an der Zu­sam­men­ar­beit mit der Grund­schu­le, an der die Grup­pe statt­fin­det

  • Or­ga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­keit, Fle­xi­bi­li­tät, Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Team­fä­hig­keit

  • Kennt­nis­se im Um­gang mit Of­fice-An­wen­dun­gen und Er­fah­run­gen in der Do­ku­men­ta­ti­on

  • Grund­sätz­lich set­zen wir die Mit­glied­schaft in einer christ­li­chen Kir­che, die Mit­glied in der Ar­beits­ge­mein­schaft Christ­li­cher Kir­chen in Nie­der­sach­sen ist, für die Mit­ar­beit vor­aus.

 

Wir bie­ten Ihnen:

Einen in­ter­es­san­ten Ar­beits­platz in Teil­zeit (ca. 13 Stun­den / Woche au­ßer­halb der Fe­ri­en), der durch die Mit­ar­beit in an­de­ren Ar­beits­be­rei­chen er­wei­tert wer­den kann, ggf. bis zu einer vol­len Stel­le. Ein freund­li­ches Ar­beits­um­feld, eine Ver­gü­tung auf der Grund­la­ge des TVöD SUE (in­klu­si­ve Be­triebs­ren­te) und die Teil­nah­me an Hanse fit.

 

Haben wir Ihr In­ter­es­se ge­weckt?

Für wei­te­re Fra­gen steht Ihnen Frau No­wack (Ein­rich­tungs­lei­tung) gerne te­le­fo­nisch zur Ver­fü­gung unter 0491-9923405.

Ihre schrift­li­chen Be­wer­bungs­un­ter­la­gen schi­cken Sie uns gerne als PDF-Do­ku­ment per Mail an Eule.​Leer[at]​​evlka.​de oder auf dem Post­weg an Die Eule, z.​Hd. Ul­ri­ke No­wack, Frie­sen­stra­ße 63, 26789 Leer

„Die Eule“ ist eine Einrichtung des Evangelischen Diakonieverbandes in Ostfriesland und bietet Eltern, Kindern und Jugendlichen unterschiedliche Hilfen an.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Verstärkung für unser Team der Großtagespflegestelle „Die kleine Eule“ durch eine Sozialassistentin / einen Sozialassistenten (w/m/d).

 

Wir wün­schen uns:

  • Freude am Umgang mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren und ggf. Erfahrung hinsichtlich der Pflege und Versorgung

  • Kenntnisse hinsichtlich der Entwicklung von Kleinkindern und methodisches Wissen über die spielerische Förderung

  • Interesse an der Zusammenarbeit mit Eltern in unterschiedlichen Lebenssituationen, so wie mit anderen Institutionen

  • Hauswirtschaftliche Kenntnisse

  • Organisationsfähigkeit und Flexibilität

  • Kenntnisse im Umgang mit Office-Anwendungen und Erfahrungen in der Dokumentation

  • Für die Mitarbeit ist eine Tagespflegeerlaubnis (§43 SGB VIII) erforderlich.

  • Grundsätzlich setzen wir die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen ist, für die Mitarbeit voraus.

 

Wir bie­ten Ihnen:

Einen interessanten Arbeitsplatz in Teilzeit (rd. 20 Stunden / Woche), der ggf. durch die Übernahme weiterer Hilfen auf Vollzeit ausgeweitet werden kann.
Ein freundliches Arbeitsumfeld, eine Vergütung auf der Grundlage des TVöD SUE (inklusive Betriebsrente) und die Teilnahme an Hanse fit.

 

Haben wir Ihr In­ter­es­se ge­weckt?

Für wei­te­re Fra­gen steht Ihnen Frau No­wack (Ein­rich­tungs­lei­tung) gerne te­le­fo­nisch zur Ver­fü­gung unter 0491-9923405.

Ihre schrift­li­chen Be­wer­bungs­un­ter­la­gen schi­cken Sie uns gerne als PDF-Do­ku­ment per Mail an Eule.​Leer[at]​​evlka.​de oder auf dem Post­weg an Die Eule, z.​Hd. Ul­ri­ke No­wack, Frie­sen­stra­ße 63, 26789 Leer

„Die Eule“ ist eine Einrichtung des Evangelischen Diakonieverbandes in Ostfriesland und bietet Eltern, Kindern und Jugendlichen unterschiedliche Hilfen an.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Verstärkung für unser Team der Mutter-Kind-Einrichtung „Eulennest“ durch eine sozialpädagogische Fachkraft (ErzieherIn / HeilerziehungspflegerIn) (w/m/d).

 

Wir wün­schen uns:

  • Freude am Umgang mit Müttern und ihren zumeist jungen Kindern und die Bereitschaft zur konstruktiven Auseinandersetzung

  • Kreativität, Engagement und Empathie bei der Alltagsbegleitung der schwangeren Frauen / Mütter

  • Interesse an der Zusammenarbeit mit Eltern / Familien in unterschiedlichen Lebenssituationen, so wie mit anderen Institutionen

  • Organisationsfähigkeit, Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Kenntnisse im Umgang mit Office-Anwendungen und Erfahrungen in der Dokumentation

  • Grundsätzlich setzen wir die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen ist, für die Mitarbeit voraus.

Wir bie­ten Ihnen:

Einen interessanten Arbeitsplatz in Teilzeit (20-30 Stunden / Woche) im Schichtdienst. 

Ein freundliches Arbeitsumfeld, eine Vergütung auf der Grundlage des TVöD SUE (inklusive Betriebsrente) und die Teilnahme an Hanse fit.

 

Haben wir Ihr In­ter­es­se ge­weckt?

Für wei­te­re Fra­gen steht Ihnen Frau No­wack (Ein­rich­tungs­lei­tung) gerne te­le­fo­nisch zur Ver­fü­gung unter 0491-9923405.

Ihre schrift­li­chen Be­wer­bungs­un­ter­la­gen schi­cken Sie uns gerne als PDF-Do­ku­ment per Mail an Eule.​Leer[at]​​evlka.​de oder auf dem Post­weg an Die Eule, z.​Hd. Ul­ri­ke No­wack, Frie­sen­stra­ße 63, 26789 Leer