Offene Stellen der Einrichtungen des Ev. Diakonieverband in Ostfriesland (KdöR)

Fachstelle für Sucht und Prävention Emden

Derzeit keine offenen Stellen!

„Die Eule“ | Einrichtung für Kinder- und Jugendhilfe

Mut­ter-Kind-Ein­rich­tung „Eu­len­nest“ 

So­zia­le Grup­pen­ar­beit

Ev. Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen

Der­zeit keine of­fe­nen Stel­len!

Der Ev. Diakonieverband in Ostfriesland (KdöR) sucht für die Fachstelle für Sucht- und Suchtprävention in Leer zum 01.03.2023 eine/n

Psychologin/Psychologen (m/w/d) (Diplom / M.Sc.) oder Sozialarbeiter/in/Sozialpädagogen/in (m/w/d) (Diplom/Bachelor)

für die Leitung der Fachstellen für Sucht und Suchtprävention in Leer und Emden

Zu Ihren Auf­ga­ben ge­hö­ren

  • Lei­tung der ei­gen­stän­di­gen Fach­stel­len an ihren je­wei­li­gen Stand­or­ten
  • Mit­ar­beit in Sucht­be­ra­tung und am­bu­lan­ter Re­ha­bi­li­ta­ti­on am Dienst­sitz Leer
  • Si­che­rung der fach­li­chen und wirt­schaft­li­chen Stan­dards
  • Or­ga­ni­sa­ti­on, Ko­or­di­na­ti­on und Steue­rung der Ar­beits­ab­läu­fe in enger Ab­stim­mung mit den Mit­ar­bei­ten­den in den Fach­stel­len­teams
  • Wahr­neh­mung der Au­ßen­ver­tre­tung der Fach­stel­len u.a. in kirch­li­chen und kom­mu­na­len Gre­mi­en

 

Wir er­war­ten

  • eine Ap­pro­ba­ti­on als psy­cho­lo­gi­sche/r Psy­cho­the­ra­peut/in oder eine VDR an­er­kann­te sucht­the­ra­peu­ti­sche Wei­ter­bil­dung
  • Lei­tungs- und Be­rufs­er­fah­rung in der Sucht­hil­fe und in der Ar­beit mit sucht­mit­tel­ab­hän­gi­gen Men­schen
  • einen ko­ope­ra­ti­ven Füh­rungs­stil, gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit und ein stark aus­ge­präg­tes Ein­füh­lungs­ver­mö­gen
  • En­ga­ge­ment und Fle­xi­bi­li­tät
     

Wir ver­spre­chen

  • einen un­be­fris­te­ten Ver­trag für eine Voll­zeit­be­schäf­ti­gung mit einer Ver­gü­tung nach Tarif mit den im öf­fent­li­chen Dienst üb­li­chen So­zi­al­leis­tun­gen
  • eine in­ter­es­san­te und viel­sei­ti­ge Tä­tig­keit mit einem hohen Maß an Ge­stal­tungs­piel­raum
  • Raum für In­no­va­ti­on und Wei­ter­ent­wick­lung

 

Wir set­zen ein loya­les Ver­hal­ten ge­gen­über der evan­ge­li­schen Kir­che vor­aus.

Wei­te­re Aus­künf­te er­hal­ten Sie bei Su­per­in­ten­den­tin Chris­ta Olea­ri­us, Te­le­fon: 0491-2864 oder Chris­ta.​Olearius@​evlka.​de

Be­wer­bun­gen er­bit­ten wir bis zum 13.02.2023 an Chris­ta.​Olearius@​evlka.​de

Die Eule nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Verstärkung für das Team der Mutter-Kind-Einrichtung „Eulennest“ durch eine sozialpädagogische Fachkraft ( z.B. ErzieherIn / HeilerziehungspflegerIn) (w/m/d).

Wir wünschen uns:  

  • Freude am Umgang mit Müttern und ihren zumeist jungen Kindern und die Bereitschaft zur konstruktiven Auseinandersetzung
  • Kreativität, Engagement und Empathie bei der Alltagsbegleitung der schwangeren Frauen / Mütter
  • Interesse an der Zusammenarbeit mit Eltern / Familien in unterschiedlichen Lebenssituationen, so wie mit anderen Institutionen
  • Organisationsfähigkeit, Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse im Umgang mit Office-Anwendungen und Erfahrungen in der Dokumentation
  • Grundsätzlich setzen wir die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen ist, für die Mitarbeit voraus.

Wir bieten Ihnen:

Einen interessanten Arbeitsplatz in Teilzeit (20-39 Stunden / Woche) im Schichtdienst. 

Ein freundliches Arbeitsumfeld, eine Vergütung auf der Grundlage des TVöD SUE (inklusive Betriebsrente) und die Teilnahme an Hanse fit.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Nowack (Einrichtungsleitung) gerne telefonisch zur Verfügung unter 0491-9923405.

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen schicken Sie uns gerne als PDF-Dokument per Mail an Eule.Leer@evlka.de oder auf dem Postweg an Die Eule, z.Hd. Ulrike Nowack, Friesenstraße 63, 26789 Leer

Die Eule sucht Verstärkung für den Arbeitsbereich "Soziale Gruppenarbeit" an einer Grundschule im Landkreis Leer eine Sozialpädagogische Fachkraft (ErzieherIn / HeilerziehungspflegerIn) (w/m/d).

Wir wünschen uns:

  • Nach Möglichkeit eine paritätische Besetzung des Zweierteams von dem eine Stelle bereits durch eine Frau besetzt ist.
  • Erfahrung im Umgang mit verhaltensoriginellen Kindern im Grundschulalter
  • Freude an der Begleitung einer Gruppe von Grundschulkindern bei der Anfertigung ihrer Hausaufgaben und der Gestaltung der sich anschließenden Freizeit
  • Verlässlichkeit in der Kooperation mit den Eltern, den Lehrkräften, dem Jugendamt u.a.
  • Organisationsfähigkeit, Flexibilität, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse im Umgang mit Office-Anwendungen und Erfahrungen in der Dokumentation
  • Grundsätzlich setzen wir die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachsen ist, für die Mitarbeit voraus.

Wir bieten Ihnen:

Einen interessanten Arbeitsplatz in Teilzeit (ca.15 Stunden / Woche außerhalb der Ferien in der Zeit von ca. 12.00-15.30 Uhr montags-donnerstags), der ggf. durch die Übernahme weiterer Hilfen auf Vollzeit ausgeweitet werden kann.

Ein freundliches Arbeitsumfeld, eine Vergütung auf der Grundlage des TVöD SUE (inklusive Betriebsrente) und die Teilnahme an Hanse fit.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Nowack (Einrichtungsleitung) gerne telefonisch zur Verfügung unter 0491-9923405.

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen schicken Sie uns gerne als PDF-Dokument per Mail an Eule.Leer@evlka.de oder auf dem Postweg an Die Eule, z.Hd. Ulrike Nowack, Friesenstraße 63, 26789 Leer