Das Team der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention in Emden heißt Sie herzlich willkommen!

Wenn Al­ko­hol, Dro­gen, Me­di­ka­men­te, Glücks­spiel oder ex­zes­si­ver Me­di­en­kon­sum Ihr Leben stär­ker be­stimmen als Ihnen lieb ist, er­fah­ren Sie auf den fol­gen­den Sei­ten wer wir sind und wie wir Sie dabei un­ter­stüt­zen kön­nen, einen neuen Weg ein­zu­schla­gen.

Selbst­ver­ständ­lich sind wir auch für die An­ge­hö­ri­gen, Freun­de, Kol­le­gen und Ar­beit­ge­ber da und bie­ten Be­ra­tung, Un­ter­stüt­zung und Be­glei­tung an.

Wenn Sie vor­beu­gend in ihrem Be­trieb, ihrer Schul­klas­se, Ihrer Kon­fir­man­den- oder Ju­gend­grup­pe etwas gegen die Ent­ste­hung von Such­ter­kran­kun­gen un­ter­neh­men wol­len, sind Sie eben­falls bei uns rich­tig und er­fah­ren mehr auf un­se­rer Prä­ven­ti­ons­sei­te.

Mit dem Auf­su­chen un­se­rer Home­page haben Sie schon einen gro­ßen Schritt getan. Scheu­en Sie sich bitte nicht uns an­zu­ru­fen und einen Ter­min für ein per­sön­li­ches Ge­spräch zu ver­ein­ba­ren.

Aktuelles

Einladung an alle ehemaligen und aktuellen Klienten der Fachstelle: Am 01.10.2019 begeht die Fachstelle ihr 40-jähriges Bestehen. Der offizielle Teil der Jubiläumsfeier endet um 15:00 Uhr. Danach ist eine Zeit speziell für die Begegnung mit ehemaligen und aktuellen Klienten ohne Öffentlichkeit vorgesehen. Dazu möchten wir Sie ganz herzlich einladen. Selbstverständlich freuen wir uns auch über die Teilnahme am öffentlichen Programm. Für den öffentlichen Teil wünschen wir uns eine telefonische Anmeldung oder per E-Mail.

Programm: Im Gemeindezentrum der Martin-Luther-Kirche, Bollwerkstraße 19, 26725 Emden

Ab 9.00 Uhr „Stehcafé“
9.30 Uhr Begrüßung und Einführung
Grußworte
11.00 Uhr Vortrag zu dem Thema
„Trauma und Sucht – Epidemiologie, Zusammenhänge und Neurobiologie des Traumagedächtnisses“
Referentin: Frau Dr. med. Wibke Voigt

12.30 Uhr Imbiss
Im Anschluss daran –
in den Räumen der Fachstelle:
14.00 Uhr Vortrag zu dem Thema
„Verkehrstherapie und Lebensstil – MPU-Vorbereitung als Chance zur Persönlichkeitsentwicklung“
Referent: Dipl.-Psychologe Hannes Sanders
Der zeitliche Rahmen für die Öffentlichkeit
ist bis 15.00 Uhr geplant. Im Anschluss Begegnung und Austausch mit aktuellen und ehemaligen Klienten.

Anschrift

Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Am Stadtgarten 11

26721 Emden

Lei­tung: Ha­rald Spre­da

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 09:00 - 12:00

und nach Vereinbarung

Kontaktdaten

"Offene Sprechstunde"

Mittwoch 11:30 - 12:30

Qualitätsverbund Suchthilfe der Diakonie

Spen­den­kon­to

Evan­ge­li­scher Dia­ko­nie­ver­band in Ost­fries­land

Stich­wort „Sucht­be­ra­tung Emden“

Bank­ver­bin­dung:

IBAN: DE 84 2859 0075 1001 1110 11
BIC: GENODE­F1­LER