Offene Stellen

Fachstelle für Sucht und Suchtprävention Leer


Der Evan­ge­li­sche Dia­ko­nie­ver­band in Ost­fries­land sucht zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine/n

Psy­cho­lo­gin/Psy­cho­lo­gen (m/w/d) (Di­plom / M.Sc.)


für die  Fach­stel­le für Sucht und Sucht­prä­ven­ti­on in Leer mit 50% einer Voll­zeit­stel­le. 

  • Sie haben Er­fah­rung in der Ar­beit mit sucht­mit­tel­ab­hän­gi­gen Men­schen oder haben In­ter­es­se daran?
  • Sie su­chen eine in­ter­es­san­te, ab­wechs­lungs­rei­che und ver­ant­wor­tungs­vol­le Tä­tig­keit in einem mul­ti­pro­fes­sio­nel­len Team über­wie­gend in der am­bu­lan­ten Re­ha­bi­li­ta­ti­on für sucht­kran­ke Men­schen?
  • Sie möch­ten re­gel­mä­ßi­ge­Su­per­vi­si­on und die Mög­lich­keit an Fort­bil­dun­gen teil­zu­neh­men?
  • Sie sind als­Psy­cho­lo­gi­scher Psy­cho­the­ra­peut ap­pro­biert oder ver­fü­gen über eine ab­ge­schlos­se­ne VDR-an­er­kann­te Wei­ter­bil­dung?
  • Wir bie­ten einen un­be­fris­te­ten Ver­trag mit einer Ver­gü­tung ana­log TV-L mit den im öf­fent­li­chen Dienst üb­li­chen So­zi­al­leis­tun­gen.
  • Wir set­zen ein loya­les Ver­hal­ten ge­gen­über der evan­ge­li­schen Kir­che vor­aus.
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Herrn H. Spreda, Leiter der Fachstelle unter Tel. 0491- 9 76 83 20.
Bewerbungen erbitten wir bis zum 15. Juni 2020 an die  Fachstelle für Sucht und Suchtprävention, Herrn Spreda, Friesenstraße 65 A, 26789 Leer oder als PDF-Dokument per E-Mail an Suchtberatung.Leer@evlka.de.